Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Für Seminare melden Sie sich bitte schriftlich an per Post, Fax oder E-Mail . Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und schriftlich bestätigt. Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und mit der Speicherung Ihrer Daten für interne Zwecke wie Seminarabwicklung.


Ich verpflichte mich, Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben dazu ausdrücklich die Genehmigung erteilt.



Für Psychosynthesesitzungen und Coaching genügt eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail.



Rücktritt

Bei Rücktritt bis zwei Wochen vor Seminarbeginn beträgt die Bearbeitungsgebühr 15 €. Bei einem späteren Rücktritt wird die volle Teilnahmegebühr fällig, wenn sich kein Ersatzteilnehmer findet. Dies gilt unabhängig vom Rücktrittsgrund.



Psychosynthesesitzungen und Coachingstunden sagen Sie bitte spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ab, da wir ansonsten ein Ausfallhonorar von 50% berechnen müssen.

Absage von Veranstaltungen

Bei Erkrankung, höherer Gewalt und zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, Veranstaltungen kurzfristig abzusagen oder zu verschieben. Selbstverständlich informieren wir angemeldete Teilnehmer so früh wie irgend möglich und erstatten bereits bezahlte Kursgebühren umgehend. Weitere Ansprüche an die Veranstalter entstehen nicht.



Teilnahmebescheinigung

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre Teilnahme.

Haftung

Unsere Veranstaltungen dienen der Selbsterfahrung und der Wissensvermittlung, nicht der Therapie. Die Teilnehmer entscheiden selbstverantwortlich darüber, welche unserer Angebote sich für sie eignen und welche sie annehmen möchten.